Online CDs
Rock - Pop - Jazz etc.
Homepage  zur&uumlck  e-mail  Impressum





Freestyle Man

Going South


Noch ein Finne auf dem Dancefloor



Die Dance-Szene driftet immer weiter weg vom Dancefloor hin zu Platten und Labels, die sich mehr und mehr einem künstlerischen Anspruch widmen. Gerade die Szenen in Frankfurt und Köln zeigen dies immer wieder mit herausragenden Veröffentlichungen zwischen Dance, House und experimenteller Elektronik. Gehen Formationen wie etwa Mouse on Mars oder Isoleé (siehe unsere Rezension) einen extrem experimentellen Weg, der kaum noch tanzbare Musik hervorbringt, liefert ein anderer Wahl-Frankfurter eine Dance-Scheibe ab, die sich noch auf der "Tanzfläche" austobt.

Der aus Turku (Finnland) stammende DJ Sasse aka Freestyle Man hat nun mit "Going South" einen Sampler veröffentlicht, der einen Abriss über sein bisheriges Schaffen bietet. Darunter finden sich Tracks von dem finnischen Kult-Label Sähkö und neuere Stücke, die noch nicht veröffentlicht sind. Freestyle Man, der seit einiger Zeit in Frankfurt lebt und in der dortigen Clubszene als DJ in Erscheinung tritt, präsentiert eine groovige Mixtur aus Deep-House, souligen Vocal-Tracks, schon klassisch zu nennenden Diskoattitüden und gerade herauskommendem Funk. Dabei sind die Einflüsse aus seiner Heimat unverkennbar präsent, hat er doch auch mit Jimi Tenor, dem Wunderkind der finnischen Szene, und Severi Pyysalo zusammen gearbeitet.

Auf der CD sind alle Ingredienzen einer guten Dance-Platte vorhanden. Da fehlen ebenso wenig die mit klarer Frauenstimme gesungen Vocal-Tracks wie treibende Beats und vertracktere Rhythmus-Passagen, die durch Maschinen und Elektronik beherrscht werden. Aber auch Vocoder-getränkte Songs in Achtziger-Manier und durch Vibraphone verjazzte Songs, die gerade aus einer Jazz Lounge kullern könnten, finden sich auf dieser CD.

Wieder einmal wird klar, dass die musikalisch-innovativen Entwicklungen in Europa von den Rändern ins Innere streben. Die bisherigen Zentren des Progressiven wie etwa London, Berlin, Köln und Frankfurt exportieren nun auch fleißig, um ihren Status halten zu können. Auch daran wird man sich gewöhnen müssen. Freestyle Man macht einem den Standortwechsel leicht schmackhaft.




Von Andreas Höflich








Freestyle Man:"Going South"



Produced by Freestyle Man
Recorded: 2000
©2000 Sähkö/Keys of Life
Distribution via Efa-Medien
CD 60001-2






Track Listing:

1. Keys of Life
2. Que Domingo Inquieto
3. Tender Rain
4. Princess Moon
5. Going South
6. Late Night Sunday
(Morris Brown Dubb)
7. Seashore Drive
8. Shoom!
(Vegetarian Mix)
9. Take Advantage
10. Pusher
11. Images Of You
12. Woodpecker



Da capo al Fine

Homepage  zur&uumlck  e-mail  Impressum

© 2000 - Online Musik Magazin
http://www.omm.de

- Fine -