Zur OMM-Homepage Zur OMM-Homepage CD's
Musik für Kinder
Homepage CDs e-mail Impressum



UCCELLO-Homepage

Anspruchsvolles für Kinder

Von Anita Jüntgen

Das Programm des Labels Uccello bietet anspruchsvolle und gehaltvolle Unterhaltung für Kinder, die keineswegs alltäglich ist. Davon zeugen schon die Titel der hier zu besprechenden Produktionen, die sich mit Menschenrechten, mit der Zeitlichkeit, der Geschlechteridentität, der Scheidungsverwaisung befassen.

Dabei kann man erfreut feststellen, dass die Verbindung von Tiefgang und Unterhaltung fast durchweg - bis auf wenige Ausnahmen, die noch zu erwähnen sind - hervorragend gelungen ist.

Beispielsweise wird in der Geschichte über die Elefantenwahrheit auf pfiffige und kindgerechte Weise das schwierige erkenntnistheoretische Problem vermittelt, dass ein Forschungsergebnis von der Art der Zugangsweise abhängt - die fünf Wissenschaftler, die eben blind sind, halten den Elefanten für alles Mögliche, je nachdem, was sie von ihm zu fassen kriegen - nur nicht für einen Elefanten.

Gleiches gilt natürlich für die Liebe, die für jeden anders ist, so dass alle Versuche des Löwen, der nicht schreiben konnte, sich seine Liebesbriefe an die Löwin von anderen schreiben zu lassen, scheitern müssen - er muss einfach selber ran!

Die beiden erwähnten Titel sind Hörspiele mit Musikeinlagen, welche sehr geschickt eingesetzt werden, um entweder die Botschaft zu verstärken oder die Rollen plastisch auszugestalten. Besonders positiv fällt auf, dass die Percussion-Einheitssoße, die leider die meisten Kinder-Musikproduktionen überzieht, hier weitgehend fehlt. Die Altersangabe ab fünf ist übrigens nicht unbedingt ganz wörtlich zu nehmen, da die Geschichten z.B. auch von dem erst vierjährigen Sohn der Rezensentin begeistert gehört wurden.

2 Hörspiele auf einer CD/MC

.Die Elefantenwahrheit
Infoseite von UCCELLO

.Der Löwe, der nicht
.schreiben konnte

Infoseite von UCCELLO
Autor(en)/Interpret(en):
Martin Baltscheit, Peter Riese, Sven Hamers
Empfohlene Altersgruppe: ab 6
Bestellnummer:
CD 3-933005-64-7
DM / sFr 24,80 / ÖS 223,-
MC 3-933005-12-4
DM / sFr 17,80 / ÖS 160,-

.Varenka
Infoseite von UCCELLO Autor(en)/Interpret(en):
Martin Baltscheit, Peter Riese, Sven Hamers
Empfohlene Altersgruppe: ab 6
Bestellnummer:
CD 3-933005-55-8
DM / sFr 24,80 / ÖS 223,-
MC 3-933005-05-1
DM / sFr 17,80 / ÖS 160,-
Wunderschön ist die Geschichte von Varenka, die als CD genauso überzeugen kann wie als Buch. Was im Buch die Bilder sind, malt die Hörspielproduktion in ihren stimmungsvollen Musikeinlagen, die auf Modelle russischer Folklore (oder sagen wir: was man dafür hält) zurückgreifen. Besonders anrührend sind Varenkas Bitten an Gott, eine Mauer um ihr Haus zu bauen, die gesprochen, aber musikalisch unterlegt sind. Die widerstreitenden Gefühle der Personen - Angst, Trauer, Bitterkeit, aber auch Hoffnung und Vertrauen - werden textlich und musikalisch einfühlsam umgesetzt.
Das gilt auch - obwohl auf ganz andere Weise - für Paul trennt sich, die Geschichte einer Scheidung aus der Sicht des betroffenen Kindes, die jede Sentimentalität vermeidet und doch recht offen die Gemütslage der Beteiligten, ihre Betroffenheit, Wut, Hilflosigkeit zur Sprache bringt, einschließlich der phantasievoll ausgemalten Versuche Pauls, mit seiner unmöglichen Stellung zwischen den Elternteilen und dem neuen Vater fertig zu werden.

Das Ganze kippt teilweise ins Surrealistische und erinnert ein wenig an Alice im Wunderland - wenn etwa aus Mutters Tränen in der Küche ein See entsteht oder am Schluss Paul selbst beim Umzug in seine einzelnen Körperteile zerlegt wird - dies ist nur eines der vielen Bilder, die Pauls innere Zerrissenheit sinnfällig machen, der lange Zeit im Kinderniemandsland herumirrt und erst am Ende, nachdem er buchstäblich wieder zusammengebaut wird, einen Weg aus der Krise findet.

.Paul trennt sich
Infoseite von UCCELLO
Autor(en)/Interpret(en):
Martin Baltscheit
Empfohlene Altersgruppe: ab 5
Bestellnummer:
CD 3-933005-52-3
DM / sFr 24,80 / ÖS 223,-
MC 3-933005-02-7
DM / sFr 17,80 / ÖS 160,-
.Junge, Junge!
Infoseite von UCCELLO Autor(en)/Interpret(en):
Atze, Martin Baltscheit, Knuth Dobroschke, Fabian, Klaus W. Hoffmann, "Musik und Fadenspiel" u.a.
Empfohlene Altersgruppe: ab 5
Bestellnummer:
CD 3-933005-58-2
DM / sFr 24,80 / ÖS 223,-
MC 3-933005-08-6
DM / sFr 17,80 / ÖS 160,-

.Ich weiß, was ich will
Infoseite von UCCELLO Autor(en)/Interpret(en):
Klaus W. Hoffmann, Atze, Gerhard Schöne, Rolf Zuckowski, Marieluise Ritter, Knuth Dobroschke, Martin Baltscheit, Iwan Harlan und viele andere
Empfohlene Altersgruppe: ab 5
Bestellnummer:
CD 3-933005-53-1
DM / sFr 24,80 / ÖS 223,-
MC 3-933005-03-5
DM / sFr 17,80 / ÖS 160,-

.Mensch, du hast Recht
Infoseite von UCCELLO Autor(en)/Interpret(en):
Atze, Baltscheit/Harlan, Klaus W. Hoffmann, Werner Kötteritz, Bernd Kohlhepp, Jürgen Treyz, Marieluise Ritter, Gerhard Schöne, Sternschnuppe u.a.
Empfohlene Altersgruppe: ab 5
Bestellnummer:
CD 3-933005-50-7
DM / sFr 24,80 / ÖS 223,-
MC 3-933005-00-0
DM / sFr 17,80 / ÖS 160,-
Junge, Junge!, Mensch, du hast Recht und Kinder, wie die Zeit vergeht sind reine Musik-CDs, wobei sich die einzelnen Liedtitel jeweils einem ausgewählten Aspekt der Thematik zuwenden. Das geschieht durchweg gekonnt und eindrucksvoll, und auch musikalisch wird Einiges geboten, der jeweiligen Thematik angepasst.

Junge, Junge! greift geschickt Stilrichtungen jugendlicher Popkultur auf, um Probleme und Situationen zu Schildern, die das Junge-Sein so mit sich bringt: Männlichkeitswahn und erste Liebe, Angst, die man nicht zugeben darf, Stress mit den Eltern, Außenseitertum. Die Botschaft dahinter ist immer, Kinder stark zu machen gegen die Mächte, die ihnen begegnen und die manchmal übermächtig zu werden drohen.

Dies ist insbesondere das Thema von Ich weiß, was ich will und Mensch, du hast Recht, beides Produktionen, die konzentriert und möglichst mit den Eltern zusammen gehört werden sollten. Insbesondere die ambitionierte Produktion über Menschenrechte ist keinesfalls leichte Kost, bringt dafür aber reichlich Stoff für Diskussionen.

.Kinder wie die Zeit vergeht
Infoseite von UCCELLO Autor(en)/Interpret(en):
Martin Baltscheit, Knuth Dobroschke, Fabian, Ferri, Klaus W. Hoffmann und viele andere
Empfohlene Altersgruppe: ab 4
Bestellnummer:
CD 3-933005-61-2
DM / sFr 24,80 / ÖS 223,-
MC 3-933005-10-8
DM / sFr 17,80 / ÖS 160,-
Das gilt auch für Kinder wie die Zeit vergeht, Uccellos Beitrag zum Millennium und sicherlich einer der witzigsten. Dort werden alle Aspekte von Zeit behandelt, die im allgemeinen Bewusstsein eine Rolle spielen: Geschichten und Geschichtlichkeit, Relativität der Zeit, Gehetztheit und Ruhebedürfnis und vieles mehr. Besonders beeindruckend ist ein Lied, in dem davon die Rede ist, wie lange man Kinder damit hinhält, wenn man sagt "warte eine Sekunde..." - die Rezensentin fühlt sich durchaus getroffen.

Nach soviel Lob muss dennoch am Schluss auch getadelt werden. Aller Tiefsinn und alle Ambition der vorher besprochenen Produktionen fehlen gerade da, wo sie doch gerade traditionell immer ihren Platz hatten und hoffentlich noch haben: bei der Weihnachtsfeierlichkeit. Das beste Weihnachtslied behandelt die Asylproblematik und befindet sich nicht auf der CD mit dem sehr passenden Titel Weihnachtszeit - Lichterzeit, sondern in Mensch, du hast Recht: Dort wird nämlich die Flucht der heiligen Familie nach Ägypten als Beispiel zitiert für die Notwendigkeit, politisch Verfolgten Asyl zu gewähren.

Texte mit solchem Tiefgang werden auf Weihnachtszeit - Lichterzeit durchweg vermisst. Hier geht es hauptsächlich um Nikolaus und Weihnachtsmann, Kuchenbacken und Weihnachtsmarkt, Adventskranz und St. Martin, zugegebenermaßen alles wichtige Weihnachtsrituale, die von Kindern heiß geliebt werden, aber sie haben mit der eigentlichen Botschaft des Festes nun wirklich nichts zu tun. Die Behauptung der Verlagsankündigung, es werde "klar, warum wir Weihnachten feiern", ist Etikettenschwindel. Daran ändern auch die wenigen Titel nichts, die etwas an der Oberfläche kratzen wollen, dennoch aber in unverbindlicher Friede-Freude-Eierkuchenstimmung verbleiben. Etwas mehr Mut zur christlichen Botschaft hätte man sich schon gewünscht, zumal es an Mut zum Unbequemen bei den übrigen Produktionen ja keineswegs fehlt. Muss man daraus den Schluss ziehen, dass es heutzutage viel schwieriger ist, Kindern phantasievoll und mit Tiefgang, aber dennoch eingängig Weihnachten zu erklären, als die Menschenrechtsprobleme? Man sollte doch meinen, das beides durchaus miteinander zu tun hat!

Dennoch muss gerechterweise gesagt werden: der bereits erwähnte Vierjährige hat sich in diese CD verliebt und hört sie täglich. Es gibt mithin keinen Grund, diese CD nicht zu Weihnachten zu verschenken. Nur sind dann tatsächlich mithörende Eltern oder andere Personen gefordert, das nachzuliefern, was hier fehlt.

.Weihnachtszeit – Lichterzeit
Infoseite von UCCELLO

Autor(en)/Interpret(en):
Martin Baltscheit, Peter Riese, Sven Hamers
Empfohlene Altersgruppe: ab 4
Bestellnummer:
CD 3-933005-51-5
DM / sFr 24,80 / ÖS 223,-
MC 3-933005-01-9
DM / sFr 17,80 / ÖS 160,-

Insgesamt gesehen lässt sich sagen, dass Uccello ein sehr anregendes Programm liefert, das Kindern und Erwachsenen (Eltern, ErzieherInnen, LehrerInnen) Spaß, Unterhaltung und Belehrung bietet: ein echtes Highlight auf dem Markt der Kindermusikproduktionen und unbedingt empfehlenswert für alle Nikolausstiefel und Weihnachtsmann/frau-Geschenksäcke.

Weitere 'Highlights' von Uccello

UCCELLO-Homepage


Da capo al Fine

Homepage CDs e-mail Impressum

©1999 - Online Musik Magazin
http://www.omm.de

- Fine -