Zur OMM-Homepage Zur OMM-Homepage CDs
Jazz etc.
Zur OMM-Homepage Rock-Pop-Startseite E-Mail Impressum



Horace Parlan
Relaxin´ With Horace

Jazz zum Seele baumeln lassen

Von Frank Becker

Wer jemals Horace Parlan live erlebt hat, wird die Faszination verstehen, die von diesem freundlichen kleinen Mann ausgeht. Auch auf seinem neuen Album "Relaxin´ With Horace" ist ihm in keinem Moment anzumerken, daß er im Grunde als Pianist ganz schlechte Karten hat, weil seine rechte Hand durch eine Kinderlähmung verkrüppelt ist. Hört man das? Beeinträchtigt das seine Perfomance? Zweimal nein. So wie es Oscar Peterson nach seinem Schlaganfall geschafft hat, an der Weltspitze zu bleiben, geht Horace Parlan seit jeher mit seiner Behinderung um, als sei sie nicht da. Er läßt die Linke dominieren, während die Rechte rhythmische Figuren zeichnet.

Horace Parlan hat mit allen Großen der Jazz-Welt gespielt, darunter Cannonball Adderly, Clifford Brown, Dexter Gordon und Archie Shepp und er war Pianist der Charles Mingus Band. Wie viele amerikanische Jazzer seiner Generation entdeckte er Europa und blieb. Seit 1973 lebt Parlan in Kopenhagen, ist integraler Teil der ungemein  lebendigen dänischen Jazz-Szene geworden. Im Dezember 2003 haben er, der ebenfalls nach Kopenhagen ausgewanderte Schlagzeuger Ed Thigpen - früher Sideman von Oscar Peterson, Ella Fitzgerald, Peggy Lee und Dexter Gordon - und der eine Generation jüngere dänische Bassist Jesper Lundgaard aus Hillerød quasi im Wohnzimmer  Parlans dieses wundervolle Album aufgenommen, das so entspannt ist, wie es heißt. Beim Kopenhagener Label Stunt ist es jetzt erschienen.

"Relaxin´ With Horace" zeichnet sich durch die selbstverständliche Virtuosität dreier brillanter Solisten aus, durch die Ruhe, mit der das Trio aufeinander eingeht, sich mit gegenseitigem Respekt wechselseitig featured und in größter Harmonie die überwiegend Standards gewordenen Titel interpretiert. "Everything Happens To Me" ist darunter, seit der berührenden Interpretation Chet Bakers vielleicht nicht mehr so zärtlich gespielt wie hier. Ein ebenso sanftes Stück hat Parlan beigetragen: "Love And Peace", und eins hat ihm Kollege Ed Thigpen gewidmet, der wie Parlan heute 74 Jahre alt ist und wie dieser noch ebenso sprühend frisch, dynamisch und elegant mit dem Jazz umgeht. "Blues For HP" hat er es genannt und es fügt sich perfekt in die über eine Stunde Jazz zum Entspannen - Musik, wie man sie liebt, um nach einem harten Tag "runterzukommen", sich mit einem kühlen Drink in der Hand im Sessel zurückzulehnen und nichts anderes mehr zu tun, als lupenreinen Jazz mit besagtem Relax-Faktor zu genießen. Perfekt.    




Ihre Meinung
Schreiben Sie uns einen Leserbrief
(Veröffentlichung vorbehalten)



Horace Parlan
Relaxin´ With Horace

Horace Parlan   Piano
Jesper Lundgaard   Bass
Ed Thigpen   Drums

Produced by Ed Thigpen

© + (P) 2005  Stunt Records 
STUCD 04102

Track List:
1. Like Someone In Love   6:59
2. Don´t Take Your Love From Me 6:25
3. Thinking Of You   6:06
4. Theme For Ernie   7:13
5. For Heavens Sake   6:51
6. Evertihng Happens To Me   8:16
7. Love An Peace   7:13
8. Everytime We Say Goodbye   8:03
9. Blues For HP   4:42
10. Nobody Knows You When Yo re
      Down And Out   6:21

Total Time: 1:08:17


Weitere Informationen unter:
www.sundance.dk





Da capo al Fine

Zur OMM-Homepage Rock-Pop-Startseite E-Mail Impressum

© 2005 - Online Musik Magazin
http://www.omm.de
E-Mail: cds@omm.de

- Fine -