Zur OMM-Homepage Zur OMM-Homepage CDs
Jazz etc.
Zur OMM-Homepage Rock-Pop-Startseite E-Mail Impressum



Gregor Hilden
Blue Hour



Genuss mit Fender und Gibson

Liebhaber des Electric Blues bekommen allein bei der Nennung der Namen „Gibson Les Paul Standard“, „Fender Thinline Telecaster“, Gibson ES-335“, „Fender Stratocaster“, „Kitty Hawk Standard“, „Guild Bluesbird“ glänzende Augen und feuchte Hände. Aus Münster in Westfalen kommt Gregor Hilden, der sie alle spielt, meisterlich beherrscht und mit ihnen und anderen mehr jetzt auf seiner brandneuen CD zur „Blue Hour“ einlädt.

Den Reigen eröffnet die 1959er Gibson Les Paul mit einem alten Swing-Titel von Duke Ellington/Lionel Hampton: „Flying Home“, den Hilden mit Funk und Soul aufpeppt und dabei von Trompeter Christian Kappe jazzig unterstützt wird. Seine klassische blaue Fender Thinline Telecaster aus dem Jahr 1970, die auch mehrfach das Album ziert, lässt er neben den Stimmen von Johnny Rogers („Who´s Makin´ Love“) und Stevie Woods („Joy & Pain“) singen, ein Genuss wie auch der „Inner City Blues“, „Pre-Jam“ mit der Stratocaster 1964 und „Jam“, noch mal mit Christian Kappe an der Trompete. Gradlinig und dynamisch im hohen Tempo Miles Davis´ „Milestones“, bei dem Hilden, wie auch bei den anderen Stücken mit Könnerschaft das Instrument wechselt – von der Gibson ES-335, einer in Ehren ergraute Seniorin aus dem Jahr 1958, zur Danelectro Baritone (1997) und einer weiteren Fender.

Ein Album, dessen Mischung aus Swing und Soul mit Jazz-Standards und etlichen eigenen Kompositionen Gregor Hildens sich ebenso gut anlässt wie sich der Einsatz erstklassiger Instrumente aus fast 50 Jahren als 100 % tauglich erweist. Gregor Hilden bewegt sich als seelenvoller Interpret wie als Komponist in einer Liga des Electric Blues, in der sich auch etablierte Musiker wie Albert Collins und Gary Moore aufhalten. „Blue Hour“ ist ein Beleg dafür.


Ihre Meinung
Schreiben Sie uns einen Leserbrief
(Veröffentlichung vorbehalten)





Gregor Hilden:
Blue Hour


Gregor Hilden guitars
Thomas Hufschmidt keyboards
Sascha Oeing bass
Dirk Brandt drums, percussion, loop-programming
Johhny Rogers vocals
Stevie Woods vocals
Love Newkirk backing vocals
Peter Driessen backing vocals
Christian Kappe trumpet
Tommy Schneller tenorsaxophone
Horst Bergmeyer organ
Olli Gee bass
Frank Boestfleisch drums

© + (P) 2004 Acoustic Music Records
AMR 319.1311.2

Track List:

1. Flying Home 4:22
2. Who´s Makin´ Love 3:39
3. Joy And Pain 7:30
4. I Loved Another Woman 3:56
5. Inner City Blues 5:56
6. Love And Happiness 4:46
7. Milestones 4:21
8. Pre-Jam 0:30
9. Jam 7:06
10. Blue Hour 4:54
11. Fever 6:57

Total: 54:03

Weitere Informationen unter:
www.acoustic-music.de
www.jazzpages.com/GregorHilden/




Da capo al Fine

Zur OMM-Homepage Rock-Pop-Startseite E-Mail Impressum

© 2004 - Online Musik Magazin
http://www.omm.de
E-Mail: cds@omm.de

- Fine -